*
spielplan_headbild
blockHeaderEditIcon
blog_headline
blockHeaderEditIcon

blog des fsv bad orb e.v. mit news rund um den verein

Breadcrumbs navigation
blockHeaderEditIcon
Am Mittwoch verlor unsere 1. Mannschaft 4:0 im Derby gegen den VFB Oberndorf.

In der ersten Halbzeit konnte die Mesina-Elf aus einer guten Defensive heraus den starken VFB-Akteuren Parolie bieten. Schmitt hätte nach knapp 10 Minuten sogar die Führung für den FSV erzielen können. Letztlich war es dann aber Kai Helmchen, der in der 41. Spielminute zur Führung für den VFB traf. Ein „krummes Ding“ verlor sich ins Netz des FSV Schlussmann Hellenkamp.

In dieser Halbzeit war man dem Favoriten aus Oberndorf in einem Mäßigen Spiel ebenwürdig.

 

In der zweiten Halbzeit verloren die FSV-Akteure völlig den Faden. Fehlende Körpersprache, zunehmende Abspiel- und Stoppfehler luden die Jessel-Elf geradezu zum Tore schießen ein.  Völlig unterlegen und dann auch in der Höhe völlig verdient verlor man das Derby auf eigenem Platz sang und klanglos mit 0:4. Auch die gelb-rote Karte für Tim Lingenfelder in der 65. Spielminute änderte an diesem Zustand nichts.

 

Sicher erwartete niemand das man den VFB vom Platz fegen würde, aber ein bisschen mehr Gegenwehr hätten sich wohl alle Zuschauer an diesem Abend gewünscht.

Glückwunsch an den VFB. In 3 Wochen sieht man sich ja bereits wieder.

 

Das nächste Heimspiel findet bereits am kommenden Sonntag gegen den VFR Wenings statt. Hoffentlich mit einer kleinen Reaktion der Mannschaft.

Archiv
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail