blockHeaderEditIcon
FSV Bad Orb II - FSV Hailer 2:1 (1:0)

Der FSV Bad Orb II feierte einen glücklichen Sieg, weil Hailer großes Abschlusspech hatte. In der siebten Minute setzte Khaled Karama einen Freistoß gegen die Torlatte. In der 78. Minute verzeichnete der Gästespieler den nächsten Lattentreffer, als er das Leder aus 17 Metern an die Torumrandung schoss.

Benjamin Maiberger brachte Bad Orb mit einem 20-Meter-Schuss in Führung (13.). Ansonsten tat sich in der ersten Halbzeit, die sich überwiegend zwischen beiden Strafräumen abspielte, nicht viel. Nach dem Seitenwechsel nahm die Partie an Fahrt auf. Laurel Döppenschmitt schloss einen schönen Spielzug nach Querpass von Nils Döppenschmitt zum 2:0 ab. Maurice Foucar gelang in der 59. Minute mit einem 19-Meter-Flachschuss ins Eck der Anschlusstreffer. Der Ausgleich wollte Hailer nicht mehr gelingen.

Schiedsrichter: Karl (Neuhütten). Zuschauer: 70.

Tore: 1:0 Maiberger (13.), 2:0 L. Döppenschmitt (51.), 2:1 Foucar (59.).

Beste Spieler: N. Döppenschmitt, T. Döppenschmitt (Bad Orb) Deutsch, Frickel (Hailer).

Gelb-Rot: Nowarra (89./Hailer).

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*